Allerheiligen Bistumsopfer

 

PK 19-78-8

 

Das Bistum dankt für Ihre Unterstützung!

 

 

Liebe Brüder und Schwestern

Die aktuelle Situation erschwert unser alltägliches Leben beträchtlich. Vieles ist zurzeit nicht erlaubt, wir dürfen uns nur noch im kleinen Kreis treffen. Für unser Pfarreileben ist diese Situation nicht einfach. Bischof Jean-Marie ermutigt uns, die Massnahmen der Behörden zu unterstützen und diese Pandemie vielleicht auch als Chance zu sehen. Die Messfeiern in kleinen Gruppen, das Gebet zu Hause, die Kontakte mit unseren Mitmenschen, die persönliche Lektüre der Heiligen Schrift, dies sind einige vieler Möglichkeiten, wie wir unser Christsein im Alltag weiterleben können. Lassen wir uns nicht entmutigen und bauen wir weiter am Hause Gottes. Der Segen Gottes sei allzeit mit Ihnen.

 

Das Seelsorgeteam


Informationen zur aktuellen Corona-Situation

Die Coronazahlen steigen weiter an. Der Staatsrat hat reagiert und weitere Massnahmen erlassen. In den Gottesdiensten müssen nun Schutzmasken getragen werden. Es dürfen max. 10 Personen mitfeiern. Wer gerne zur Messe gehen möchte, melde sich bitte bei Vikar Niklaus. Er führt für jeden Gottesdienst eine Liste  und kann Ihre Fragen beantworten.

 

Für die Messfeiern während der Woche bitten wir Sie,  den Familien das Vorrecht zu lassen, die ein Gedächtnis oder eine Stiftmesse lesen lassen. Um das Messprogramm zu optimieren sind in der ersten Novemberwoche zusätzliche Messen eingeplant. Beachten Sie bitte die untenstehende neue Ordnung der Stift- und Gedächtnismessen.


Allerheiligen

Wegen der strikten Massnahmen des Kantons und des Bistums verzichten wir auf die Gedenkfeiern auf den Friedhöfen.  Dennoch besteht für Sie die Möglichkeit Ihrer verstorbenen Angehörigen zu gedenken. Besuchen Sie den Friedhof oder die Kirche als Ort der Stille und des persönlichen Gebets. Betreffend der Eucharistiefeier bitten Sie, die stark limitierten Plätze den Angehörigen, der in diesem Jahr Verstorbenen zu überlassen. Besten Dank für Ihr Verständnis!


Neue Gottesdienstordnung  31. Oktober bis 14. November

Samstag, 31. Oktober

17.30 Uhr         Vorabendgottesdienst zu Allerheiligen in Unterbäch 

Stiftjahrzeit       Gabriel Vogel

 

19.00 Uhr         Vorabendgottesdienst zu Allerheiligen in Eischoll

Gedächtnis       Markus Amacker

Gedächtnis       Hermine Vogel-Pfammatter

Gedächtnis       Alice und Bruno Sterren

 

Sonntag, 1. November + Allerheiligen

Kollekte für das Bistum Sitten

09.00 Uhr           Festgottesdienst in Zeneggen                      

10.30 Uhr           Festgottesdienst in Bürchen

 Die Gedenkfeiern auf dem Friedhof fallen aus.

 

Dienstag, 3. November

08.00 Uhr           Eucharistiefeier in Bürchen

Gedächtnis         Regina Manzotto, Yolanda Amacker-Manzotto und Fritz Bärtschi

 

19.00 Uhr           Eucharistiefeier in Unterbäch

Stiftjahrzeit          Paul Zenhäusern

Stiftjahrzeit          Erich und Berta Vogel-Amstutz

Stiftjahrzeit          Lorenz und Lina Vogel-Zentriegen

 

Mittwoch, 4. November, Hl. Karl Borromäus, Bischof

08.00 Uhr           Eucharistiefeier in Eischoll

Stiftjahrzeit         Meinrad und Hermine Vogel-Pfammatter

Stiftjahrzeit         Ida und Alfons Brunner-Salzmann

Gedächtnis         Domenica Bayard-Gelmi

Gedächtnis         Marie und Josef Pfammatter-Pfammatter, Anton Schröter-Pfammatter und Hildegard Schröter

Gedächtnis         Werner Biffiger-Lauber

 

19.00 Uhr           Eucharistiefeier in Zeneggen 

Stiftjahrzeit         Leonie Imesch

 

Donnerstag, 5. November 

08.00 Uhr           Eucharistiefeier in Unterbäch

Stiftjahrzeit         Charly Weissen-Zenhäusern

Stiftjahrzeit         Liliane Weissen-Moser

Gedächtnis         Gabriel Vogel

 

19.00 Uhr           Eucharistiefeier in Eischoll

Stiftjahrzeit          Max und Amanda Wehren-Pfammatter

Stiftjahrzeit          Lothar Amacker-Studer

Stiftjahrzeit          German Amacker

Gedächtnis          Theres und Alfred Pfammatter-Imesch

Gedächtnis          Peter Brunner

 

Freitag, 6. November

08.00 Uhr            Eucharistiefeier in Zeneggen

Gedächtnis          Josefine und Ferdinand Kenzelmann

 

19.00 Uhr            Eucharistiefeier in Bürchen

Stiftjahrzeit          Hans und Rosa Bühler

 

Samstag, 7. November

17.30 Uhr            Vorabendgottesdienst in Zeneggen

Gedächtnis          Rolf Andres

Gedächtnis          Meinrad Schaller-Karlen und verstorbene Geschwister

 

19.00 Uhr            Vorabendgottesdienst in Bürchen

Stiftjahrzeit          Otto Dirren-Jost

 

Sonntag, 8. November  - 32. Sonntag im Jahreskreis 

Kollekte für den Unterhalt der Pfarrkirche

09.00 Uhr      Sonntagsgottesdienst in Eischoll

10.30 Uhr      Sonntagsgottesdienst in Unterbäch

 

  

Dienstag, 10. November, Hl. Leo der Grosse, Kirchenlehrer

08.00 Uhr           Euchristiefeier in Bürchen

Stiftjahrzeit         Reinhard Furrer-Dirren

 

Mittwoch, 11. November, Hl. Martin, Bischof von Tours

08.00 Uhr           Euchristiefeier in Eischoll

Stiftjahrzeit          Johann und Cornelia Cristina

Gedächtnis         Hermine Vogel-Pfammatter

 

Donnerstag, 12. November, Hl. Josaphat, Märtyrer

08.00 Uhr           Euchristiefeier in Unterbäch

Stiftjahrzeit         Otto und Hilda Dirren-Zenhäusern

Stiftjahrzeit         Peter Dirren

 

Freitag, 13. November

08.00 Uhr           Euchristiefeier in Zeneggen

Gedächtnis         Rolf Andres

 

Samstag, 14. November

17.30 Uhr           Vorabendgottesdienst in Unterbäch

Stiftjahrzeit         Lia und Alois Zenhäusern-Weissen

Stiftjahrzeit         Lina und Heinrich Weissen-Bayard

Gedächtnis         Albin Zenhäusern-Cina

Gedächtnis         Martin Schnydrig

 

19.00 Uhr           Vorabendgottesdienst in Eischoll

Stiftjahrzeit          Lucie und Theodul Brunner-Amacker

Stiftjahrzeit          René, Bernadette, Elise, Edith und Erich Pfammatter

Gedächtnis         Wim Molenaar

Gedächtnis         Rudolf und Alodie Amacker-Gachet, Bernadette Pfammatter-Amacker

Gedächtnis         Josef und Maria Pfammatter-Brunner, Sohn des Adolf

Gedächtnis         für Verstorbene des Jahrgangs 1935

Gedächtnis         für Verstorbene des Jahrgangs 1938


Gott begleite uns alle mit seinem Segen

 

Er segne uns in aller Not

und halte seine liebenden Hände über uns

 

Er segne uns in allen Schwierigkeiten

und nähre unsere Hoffnung

 

Er segne uns mit seiner Liebe

und erfülle uns mit Kraft und Zuversicht.

 

Das Seelsorgeteam