Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Für die Eucharistiefeiern wird kein Zertifikat verlangt. Es dürfen maximal 50 Personen teilnehmen und es bestehen weiterhin die Abstandsregeln sowie Maskenpflicht. Die Teilhnehmenden sind gebeten, sich in die Listen beim Eingang einzutragen. Für Beerdigungen verweisen wir auf die Angaben in den Todesanzeigen bzw. auf die Wünsche der Trauerfamilien. Wir danken für Ihr Verständnis. 


 

Gemeinsam mit dem Bistum rufen wir in unseren Pfarreien ein Jahr der Taufe aus. So machen wir uns mit dem Thema «Als Getaufte leben» auf ins neue Jahr. Bischof Jean-Marie hat es am 10. Januar 2021 in der Felsenkirche Raron zusammen mit Gläubigen aus der Diözese feierlich eröffnet. Am 9. Januar 2022 wird es in den Pfarreien abgeschlossen.  Weiterführende Informationen entnehmen Sie der Hompage www.uefbraechu.ch.