Ministranten / Ministrantinnen

Das Wort "Ministrant" stammt vom Lateinischen 'ministrare' und bedeutet dienen. Stellvertretend für die feiernde Gemeinde bringen die Ministranten die Gaben von Brot und Wein an den Altar. Sie bringen damit zum Ausdruck, dass der Gottesdienst nicht allein Sache zwischen Gott und dem Priester ist, sondern ein gemeinschaftliches Geschehen, bei dem sich jede und jeder durch Singen und Beten selber einbringen kann.

Die Neuministranten in den Schattenbergen besuchen Ateliernachmittage, um sich mit dem Ministrantendienst näher auseinanderzusetzen. Anliegen des Seelsorgeteams ist es, die Neuministranten in den Ministrantendienst so einzuführen, dass die Kinder verstehen, warum sie welche Handlung vollziehen. Dies darf auch in spielerischer Art und Weise geschehen.

Grundkurs für Neuministranten - Daten werden bekannt gegeben

Als Seelsorgeteam freuen wir uns, den Neuministranten einen Grundkurs anbieten zu können, der sie in ihren Dienst einführt.


Messdienerplan Bürchen 2017-18
2017-18 Messdienerplan Bürchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.9 KB
Messdienerplan Zeneggen 2017-18
2017-18 Messdienerplan Zeneggen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.0 KB